X - Y - Z - Ballet link - add you free advertisement - Ballett - Dein freier Eintrag - Danza - Su entrada libre

Go to content

Main menu:

X - Y - Z

LEXICON

  • Zumba

Der kolumbianische Fitnesstrainer Alberto Perez berichtet auf seiner Homepage, er habe in
den 1990ern bei einem von ihm geleiteten Aerobic-Kurs die Musikkassette vergessen.
Damit der Kurs nicht ausfiel, bediente er sich der einzigen ihm verfügbaren Musik –
der Kassetten aus seinem Auto.

Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit
Aerobic-Elementen (z.B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den Belastungsgrad
und die Trainingseffektivität zu steigern.

Perez betont, dass bei Zumba kein Wert auf eine exakte Durchführung gelegt wird und
stattdessen der Spass und die Freude an der Bewegung im Vordergrund stehen sollen.
Die Teilnehmer sollen vornehmlich ihrem inneren rhythmischen Empfinden folgen und dieses
dann immer mehr der vorgegebenen Choreografie anpassen.

Zumba ist ein anspruchsvolles Ganzkörpertraining und somit zur Verbrennung von +
körpereigenem Fett geeignet . Die Angaben zum vermuteten Kalorienverbrauch
unterscheiden sich stark.
Der Sportwissenschaftler Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln hält
bei dieser Belastungsart 400 kcal pro Stunde für normal[6].
Zumbainstructoren sind der Meinung, dass je nach Zumbavariante Werte zwischen
600 -1000 kcal pro Stunde erreicht werden können [7] und das Magazin Men's Fitness
gibt den Kalorienverbrauch mit 725 kcal pro Stunde an.

Zumbatomic ist ein speziell für Kinder bis 12 Jahre entwickeltes Programm auf der Grundlage
der Zumba Tanz- und Fitnessphilosphie – einfach zu erlernende Steps zu abwechslungsreichen Rhythmen.
Immer mehr Kinder bewegen sich im Computer- und Fernsehzeitalter zu wenig.
Die Anzahl der übergewichtigen Kinder hat sich in den letzten Jahrzehnten verdreifacht.
Außerdem stieg die Unfallgefahr bei Kindern bei zunehmend schlechterer
Balance- und Koordinationsfähigkeit.

  • Zumbatonic

Zumbatomic führt Kinder an eine gesunde Lebensweise heran, die Bewegung und Fitness
als Teil des Lebens betrachtet und nicht nur als Termin einmal wöchentlich.
Dabei werden neben Balance- und Koordination, genauso Merkfähigkeit, Kreativität,
Disziplin, Teamwork und natürlichnstolz auf sich selbst zu sein, gefördert.
Bei allem steht jedoch der Spaß im Vordergrund.

Zumbatomic verwendet zu 100% Musik, die frei von kinderschädlichen Texten ist.
Alle Tänze sind in Art und Umfang den Bewegungen der jeweiligen Altersgruppe angepasst.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Back to content | Back to main menu