D - Ballet link - add you free advertisement - Ballett - Dein freier Eintrag - Danza - Su entrada libre

Go to content

Main menu:

D

LEXICON

  • Danse d'Ecole                                                                                                                           

„Schulmäßiger Tanz", ein streng den klassischen Regeln gehorchender Tanz.

  • Danseur noble                                                                                                                             

International gültige Einstufung für einen Tänzer von klassischen Partien und Partner von klassischen Ballerinen. Voraussetzung ist eine schlanke, Großgewachsene Gestalt. Typische Rollen des Fachs sind z.B. die Prinzen in „Schwanensee" oder „Giselle".

  • Danseur de caractere                                                                                                                               

Ein Tänzer, der im Gegensatz zum „Danseur noble" Charakterrollen verkörpert, oft auch komische Rollen.
Er ist kräftig gebaut und darf auch untersetzt sein.

  • Danseur de demi-caractere                                                                                                                       

Er steht zwischen Danseur noble und Danseur de caractere und vereinigt beide Techniken. Typische Rollen sind
die Begleiter des Prinzen im „Schwanensee" oder in „Cinderella".

  • Danseuse Etoile (Danseur Etoile)                                                                                                          

Dieser Titel steht eigentlich allein den großen Solotänzerinnen und -Tänzern der Pariser Oper zu,
obwohl sich auch andere Ballettsolisten damit schmücken.

  • Developpé                                                                                                                                                

Die Übung muss langsam ausgeführt werden und darf erst erfolgen, wenn der Tänzer seine Muskulatur
aufgewärmt hat. Das Spielbein geht von der ersten oder fünften Position „passe" und wechselt in die „Attitüde".
Dort wird das Knie gerade, und das Bein muss so weit wie möglich gestreckt werden.
Ein „Developpé" kann vorwärts, seitwärts oder rückwärts ausgeführt werden.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Back to content | Back to main menu